Sprache

Ich bin vom OLG Schleswig für die Gerichte und Staatsanwaltschaften des Landes Schleswig-Holstein ermächtigte Übersetzerin für die portugiesische Sprache. Der Titel "ermächtige Übersetzerin" entspricht dem "öffentlich bestellten" oder "beeidigten" bzw. "vereidigten" Übersetzer in anderen Ländern. Die Ermächtigung bedeutet zugleich, dass die von mir übersetzen Dokumente von allen deutschen Gerichte und Behörden als "bestätigte" bzw. "bescheinigte" Übersetzungen (landläufig "beglaubigte Übersetzungen") anerkannt sind.

Ich biete Übersetzungen jeglicher Art von Dokumenten aus dem Deutschen ins Portugiesisch oder umgekehrt an.

Spezialisiert bin ich als in Deutschland tätige brasilianische Juristin besonders auf die Übersetzung von Rechtstexten mit technisch-juristischem Vokabular.

Insbesondere Dokumente wie z.B.:

  • Verträge
  • gerichtliche Urteile, z.B. Scheidung- und Adoptionsbeschlüsse.
  • Testamente
  • öffentliche Beurkundungen
  • Gesetzestexte
  • Geburts- Ehe- und Sterbeurkunden
  • Schulzeugnisse

kann ich mit besonderer Präzision übersetzen.

Darüber hinaus biete ich aber auch die Übersetzung anderer Texte oder Dokumente, wie z.B. Websites, Briefe, Emails, Werbeprospekte, akademische Aufsätze, journalistische Artikel oder literarische Texte an.

Wenn Sie ein Angebot wünschen, kontaktieren Sie mich vorzugsweise per Email. Wenn Sie mir dabei eine eingescannte Kopie Ihres zu übersetzenden Texts zukommen lassen, sende ich Ihnen gerne eine Kosteneinschätzung zu.

Für die Übersetzungen berechne ich in der Regel Honorare gemäß dem Justizvergütungs- und Entschädigungsgesetz (JVEG).

Dessen § 11 bestimmt derzeit:

 

Die im Gesetz vorgesehenen Werte gelten gemäß § 12 Abs. 1 Nr. 4 JVEG zuzüglich Umsatzsteuer. Die Umsatzsteuer beträgt derzeit 19%. Daraus ergeben sich folgende Werte inklusive Mehrwertsteuer:

  • Grundhonorar: 1,8445 € / 55 Zeichen
  • erhöhtes Honorar: 2,0825 € / 55 Zeichen
  • erschwerte Übersetzung Grundhonorar: 2,2015 € / 55 Zeichen
  • erschwerte Übersetzung erhöhtes Honorar: 2,4395 € / 55 Zeichen
  • Mindesthonorar: 17,85 €

Wenn Sie eine Kosteneinschätzung wünschen, bitte schicken mir an die Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! eine eingescannte Kopie des Dokuments, dessen Übersetzungen Sie benötigen. Bitte beachten Sie, dass sich das tatsächlich anfallende Honorar immer erst im Nachhinein berechnen lässt, da die Zeichenzahl der Zielsprache, also der angefertigten Übesetzung, ausschlaggebend ist. Es kann also zu Abweichungen zur Kosteneinschätzung kommen.